RPG Forum
 
StartseiteKalenderMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Shoutbox

Shoutbox
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen | .
 

 Erfüllte Goose-Aufgaben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jack
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 22.07.13

Infos zum Charakter
Alter: Gibt sich als 27 Jahre aus
Gesinnung: Böse
Aufenthaltsort : Neuzeit

BeitragThema: Erfüllte Goose-Aufgaben   Do Jul 25, 2013 11:59 pm

Ihr habt eine Goose Aufgabe erhalten und dieser erfüllt ? Dann könnt ihr es hier Posten damit es nicht untergeht ~

Hat man eine Aufgabe erteilt möchte man bestimmt auch die Ausführung davon sehen ohne jeden Post zu verfolgen

_________________________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://inuyasha-rpg.forumieren.net
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Mo Jul 29, 2013 1:47 am

Inuyashas Erfüllte Goose:

Falle mit deinem Charakter in einen Bach oder einen Fluss und lass ihn vor Angst wie ein Kind schreien. Erst später bemerkt er das er in diesem Gewässer stehen kann.

Doch da diese Berglandschaft relativ steil war, rutschte er den Berg herunter, fiel in den Bach der durch die Landschaftführte und brach ins Eis ein. Da er dabei war bewusstlos zu werden, bemerkte er das nicht und wuede erst wieder wach als er im Eis eingebrochen war. Sofort schrie er los wie ein Kind. "WAHHHHH SCHEIßE WAS IS DAS DENN !!!! HILFE!!!" als er dann aber wieder bei Sinnen war, und der Schmerz durch seine Verletzung durchkam, blickte er sich um und merkte das er stehen konnte.
Aber so wie er stand, fiel er auch schon wieder um und hing mit der hälfte seines Körpers im Bach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Mo Jul 29, 2013 5:51 pm

2. Erfüllte Goose aufgabe:

Du musst in den nächsten 10 Posts enien heftigen Niesanfall bekommen und dabei läuft dir der schnodder aus der Nase.


Doch plötzlich, kitzelte es in der Nase von dem Dämon.Kräuter? Die bei diesen Temperaturen hier nicht zufinden waren?. Und das würde wohl irgendwelchen Niesanfall auslösen."HA....HA....Ha....HATSCHUUUUUUUUUUUUUUU!!!!!!!!!" hallte es durch die ganze Gegend und der schnodder lief ihm aus der Nase. Er schielte erst auf seine Nase, dann auf Mirokus gewand. Er griff sich ein Stück davon und wischte sich die Nase sauber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Mo Jul 29, 2013 6:17 pm

Du musst innerhalb der nächsten 10 Posts versuchen, einen Vogel vom Himmel zu holen weil du so extremen Hunger hast. (by Aite)

Hütte in den Bergen:

[...]
Ihr Blick fiel an den Himmel, an welchen eine Hand von Vögel kreisten. Da lief dem Mädchen doch direkt das Wasser im Munde zusammen. Seit Tagen ernährte sie sich nur von Trockenfleisch, aber sie konnte es einfach nicht mehr sehen. So ein Vögelchen... das wäre schon etwas ganz anderes. Wie auch Stichwort knurrte auch der Magen der Weißhaarigen. Selbst ihr weißer Fuchsschweif wedelte bei dem Gedanken aufgeregt hin und her. Kaum hatte sich Chinatsu versehen, da trug sie auf einmal Ani & Ane an den Händen, verharkte deren Klauen und hielt nun den prunkvollen goldenen Bogen in der Hand. "Ani" und der Feuerpfeil erschient auf die Sehne gespannt während Chinatsu zielte. Nur ein kleines Vögelchen... ein klitzekleines... es darf aber auch, ein bisschen größer sein. dachte sie bei sich, verlagerte ihr Gewicht leicht und.... rutschte aus, da sich unter ihren Füßen Eis befand. Der Feuerpfeil schoss zwar in den Himmel, aber weit daneben und die junge Dämonin rutschte den halben Weg wieder herunter, kullerte und krachte gegen eine Felswand ehe der Bogen wieder verschwand.
[...]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Di Jul 30, 2013 3:08 pm

Aufgabe:

Du musst innerhalb der nächsten 15 postings so konzentriert sein das du über irgendwas stolperst und einen dramatischen Abgang auf den Boden machst.


Er lief hochkonzentriert auf den Weg weiter und wollte gar nicht an die Schmerzen denken, doch da es nun ein stückchen abwärts des Weges ging, stolperte er voll über einen der Steine die im Weglagen und fiel auf den Boden. Dort fluchte er böse flüche und steckte den Kopf einfach in den Schnee.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Di Jul 30, 2013 7:29 pm

Aufgabe:
2:Du musst dich in den nächsten 13 Posts übel vor MIR also INUYASHA blamieren

Schnell rannte sie zu der Richtung in der sie eindeutig Inuyashas Gebrüll wahr nahm. Zu schnell denn es war glatt gewesen. So kam sie ins Schunkeln und viel hin. Da sie so viel Schwung hatte rutschte sie und Landete direkt vor Inuyashas Füßen. Allen voran war dabei ihr Rock hinauf gerutscht und sie lag mit den Unterkörper Richtung Inuyasha und Miroku. „ was für ein…“ murmelte sie als sie sich aufrichtete und Inuyasha sah. Als sie sah wie sie da lag sprang sie sofort auf und richtete sich ihre Sachen und wurde ganz rot. „ Draußen….Glatt…..zuviel….Schwung…“ versuchte sie sich zu rechtfertigen und schaute dann wieder zu Inuyasha auf und sah das er wohl was ganz schön abbekommen hatte. Das wiederum hatte zur Folge das Kagomes Laune umschwang.
Nach oben Nach unten
Kouga
Wolfsdämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 26.07.13

Infos zum Charakter
Alter: erscheint wie 20 (über 200)
Gesinnung: Gut
Aufenthaltsort : Hütte in den Bergen [Epoche]

BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   So Aug 04, 2013 12:39 pm

Aufgabe:
Rutscht in den nächsten 5 Post auf einen rutschiges klebriges Insekt aus, das dann an seinem Fuß kleben bleibt

Erfüllt:
Heiße Quellen | Seite 1

[...]Der Boden war völlig durchnässt und glitschig. Das allein hätte nicht ausgereicht ihn zu Fall zu bringen, schließlich hatte er damit gerechnet. Doch irgend ein widerliches Insekt das auf dem Rücken liegend herum zappelte, fing seine Landung unerwartet ab.
"Was fällt dir ein uns einfach an zu....aahhh!" ,begann er sich zu beschweren als sein Fuß auf dem Insekt auch schon den Halt verlor. Wild mit den Armen rudernd versuchte er noch sein Gleichgewicht wieder zu finden doch es war vergebens. Schon riss es ihn nach hinten und er landete mehr oder weniger flach auf dem Rücken. Aauuu....verdammt! ,fluchte er in Gedanken. Das war echt peinlich gewesen. Nachdem er sich wieder gesammelt hatte, setzte Kouga sich auf und pulte angewidert das zermatschte Insekt unter seinem Fuß hervor.[...]


Aufgabe:
Du musst sich bei nächster Gelegenheit vor einem ernsten Gegner blamieren, indem du bei einem Schlag daneben haust und in den nächsten Baum fliegst.

Erfüllt:
Heiße Quellen | Seite 2

[...]"Bleibt zurück." ,wand er sich an seine Wölfe die auch prompt an Ort und Stelle verharrten. Wenn er gegen sie kämpfte dann allein! Und vorerst auch ohne Waffe. Er hatte ja seine Fäuste. Doch heute schien irgendwie der Wurm drin zu sein. "Wie du willst!" ,rief der Alpha-Wolf drohend und holte mit der Faust aus. Der Schlag sollte sie eigentlich im Gesicht treffen, doch er ging daneben ohne das sie hätte ausweichen müssen. Scheinbar war der Boden immer noch zu rutschig vom mineralhaltigen Quellenwasser, so das er ausrutschte, mit Schwung an ihr vorbei schlug und wieder einmal das Gleichgewicht verlor. Grade noch konnte Kouga den untersten Ast eines Baumes erhaschen und vergrub die Krallen darin, um zu verhindern das er vorne über in die heiße Quelle fiel.[...]

_________________________________________________
"Sprechen" | //Denken// | Handeln
"Hakkaku" | "Ginta"

Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Mo Aug 05, 2013 6:20 pm

Aufgabe:Dein Char muss innerhalb der nächsten 10 Post mind. 3 "Mach Platz" in der nähe von Inuyasha sagen!


" Inuyasha sie wird dir jetzt Helfen ob du es nun willst oder nicht. Und bevor du meckerst und weiterhin wie ein klein Kind rumschreist...." sprach sie und machte eine Kurze Pause. " werde ich dich vorwarnen was kommt wenn du es weiter so machst und dich Stur stellst...mach Platz Mach Platz Mach Platz..." sprach sie nun ein wenig genervt und seufzte. Anders konnte man ja Inuyasha nicht erziehen." Also lässt du dich jetzt behandeln ?!" fragte sie nach und ein leichtes lächeln umschmeichelte ihre Lippen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Fr Aug 09, 2013 5:55 pm

1. erfüllte Goose
Aufgabe: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt rutscht dein Gewand hoch, was ja nicht schlimm wäre, aber da siehst du plötzlich, das deine 'Leggins' einen riesigen Riss hat der natürlich geflickt werden muss.
Erteilt von: Kouga
Erfüllt wo?: Hütte in den Bergen, Seite 2

Miroku seufzte und sprang auf. Unglücklicherweise fiel sein Stab aus der Hand, so das er sich nach diesem bücken musste. Bei dieser Aktion geschah das Unglück: Sein Gewand rutschte in die Höhe und man hatte freie Sicht auf die Hose, die er darunter trug. Ein kalter Windhauch durchzog die Hütte, als Chi die Tür hinter sich schloss und ihren eigenen Weg folgte. An einer Stelle seines Körpers merkte der Mensch, dass dieser kalte Wind dort besonders durchdrang – nachdem er einen Blick nach hinten warf erkannte er, dass sich ein Loch in die Hose gebohrt hatte. Mist, dass musste ja passieren. Das muss unbedingt geflickt werden – doch damit würde er sich später auseinandersetzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Sa Aug 10, 2013 2:19 am

Aufgabe:
"Du rennst wie wild hinter deinem Schwanz her weil er anfängt zu jucken in den nächsten 5 Posts" by Ren

ZEITREISEBRUNNEN (in der Epoche der kriegerischen Zeiten)

[ ... ] Sie schnupperte beinahe blind in der Luft, dabei hätte sie nur die Augen aufmachen müssen, während sie an dem letzten Baum vorbei trat der ihr die Sicht versperrte. Doch auch danach kam sie nicht dazu, den Fremden zu erblicken der sich ihr gezeigt hätte, wäre sie nicht zu beschäftigt damit gewesen sich auf ihren Geruchssinn zu verlassen, denn da spürte sie ein schreckliches Jucken an ihrem Hinterteil - um genau zu sein, an ihrem Schweif. Sie blickte über ihre Schulter hinweg auf das weiße Fellteil welches hin und her schwang und wollte es ergreifen, drehte sich jedoch im selben Moment von jenem weg sodass es ihrem Griff entglitt. "Nanu? Na warte! Du ärgerst mich nicht mehr lange!" verkündete sie laut und jagte dann - als sei sie ein dämlicher Hund - ihrem Fuchsschweif hinterher, stolperte über einen im Schnee versteckten Ast und fiel auf die Nase. Ihre Ohren zuckten, ein - zweimal und dann erst blickte sie, flach auf dem Bauch liegend hinauf und erblickte auch die Quelle des eigentümlichen Geruches. Sie blinzelte, blieb liegen und ihr Schweif war das einzige was sich dann weiter rührte. "Du siehst komisch aus." nette Begrüßung, aber Chi war lediglich ehrlich.[ ... ]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   So Aug 11, 2013 8:07 pm

Erfüllte aufgabe: Ort: Hütte in den Bergen - Seite 2

[...]dabei stolperte ich leider über meine eigenen Füße und konnte mein Gleichgewicht nicht mehr halten. Ich wollte mich an Kouga festhalten, da ich dachte, das er fest stehen würde, riss ihn aber durch meinen Schwung mit zu Boden. Instinktiv schloss ich meine Augen und legte meine Arme um ihn. Ich konnte ein Poltern und dann ein "Waaaah!?" hören. Mein Kopf lag nun auf meinen Händen, und die wiederrum ruhten auf der Brust von Kouga. Unter meinen Fingern spürte ich das kühle Metall seiner Rüstung. Trotz der eben dieser, konnte ich das Herz des Wolfes hören. Dies sorgte dafür, dass ich ruhig wurde. Das erinnerte mich daran, wie es fürher bei meinem Vater war, wenn ich mal Angst hatte. Dann nahm er mich immer in den Arm und wog mich in sicherheit. Der Herzschlag meines Vaters beruhigte mich immer. Es fühlte sich so gut an. Er strahlte die gleiche Geborgenheit aus wie mein Vater es damals getan hatte. Ich spürte, wie meine Anspannung nachließ und ich mich entspannte. Ein leichtes Lächeln umspielte meine Lippen und ich kuschelte micht wie von selbst dichter an seine Brust. Dann vernahm ich ein Knurren. Sofort spannten sich meine Muskeln wieder an. Das war nicht mein Vater. Defintiv konnte das nicht mein Vater sein. Dieser sollte sich nämlich gerade im Schloss im Süden befinden. Ich traute mich gerade nicht meine Augen zu öffnen und wusste auch nicht, wie ich sonst reagieren sollte. Der Schock saß einfach zu tief. Dann erklang ein erneutes Knurren. Dieses mal etwas bedrohlicher. Erst jetzt viel mir wieder ein, auf wem ich da eigentlich lag. Mein Lächeln verschwand und an dessen stelle wurde ich rot. Ich hätte einer Tomate konkurrenz machen können. Dann knurrte Kouga ein drittes mal, aber dennoch traute ich mich nicht meine Augen zu öffnen oder mich von ihm zu erheben. Es war mir einfach zu peinlich, dass mir dies ausgerechnet vor meinen Freunden passieren musste. Dann schob er mich mit den Worten "Geht endlich von mir runter du Töle." von sich.[...]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Mo Aug 19, 2013 11:10 am

Aufgabe

Boar. Das glaubst du jetzt nicht. WAS hat dein Postingpartner zu dir gesagt? Du bist furchtbar sauer und gehst plötzlich gewaltig in die Luft. Dass du dich nur verhört hast und dein Postingpartner etwas ganz anderes gesagt hat, weißt du natürlich nicht. Und ist dir wohl auch in diesem Moment so ziemlich egal. Jetzt wird erst einmal Wut abgelassen!

Erfüllung

....
Sie hörte was Masaru sagte von wegen das er wieder fit sei aber überhörte das er die Hilfe schätzte und sie hatte auch einen Tonfal entnommen welcher wohl darauf schließen konnte nach den Motto ´du hast mich hergebracht mir geht´s besser also und Tschüss du kannst gehen´das es aber ein Verhörer ihrerseits war wusste sie nicht denn sie war schon wieder aufgebracht. " Sowas Undankbare. Das macht man sich sorgen und dann bekommt man sowas an den Kopf geknallt ich glaub ich spinne verflucht... Alles was man wollte war Helfen und dann willst du mich los werden nach dem du dein Ziel erreicht hast? Ich glaub ich werd nicht mehr." Begann die Blauhaarige zu knurren konnte fühlen wie in ihr die Wut anstieg. Die Ansätze ihrer Haare begannen langsam weiß zu werden. erst als sie wieder zu Masaru schaute konnte sie seinen entsetzten Blick sehen. Hatte sie sich grade umsonst aufgeregt? Hatte sie ihn grade umsonst angemotzt. Etwas röte stieg ihr ins Gesicht. " Ent.....Entschuldigung....ich glaube ich hab mich verhört? Ich wollte dich nicht so anfahren" sprach sie entschuldigend und verbeugte sich auch gleich noch dazu. War den heute ihr Pechtag gewesen? Sie schaute sich wieder um damit man den Charm nicht erkannte welcher ihr ins Gesicht geschrieben stand.....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Di Aug 20, 2013 7:23 pm

Goose:
Du wirrst innerhalb der nächsten 15 Post etwas Peinliches anstellen und du bist dir keiner schuld bewusst.(by Kagome)

Dabei konnte es sich Ren einfach nicht Vorstellen, warum gerade ein Mensch zu Jacks Kreisen gehörte. Wie Ren es aus ihrem Leben gelernt hatte, lief sie um den fremden Jungen herum, schnupperte wie es Hunde tun als Begrüßung an seinem Hintern und stellte sich vor. "Hey ich bin Ren!" Dann stellte sie sich wieder an Jacks Seite und lächelte beide als ob nichts gewesen wäre wider an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Di Aug 20, 2013 7:51 pm

Goose
Schmetterlinge soweit das Auge reicht.
Der Aussage wegen "Schmetterlinge sind toll, Schmetterlinge sind schön, Schmetterlinge am besten überall!" schwärmst Du total davon - erkennst aber nicht, das nur Du diese sehen kannst und dein/e Postpartner nicht. Erst viel, viel später kommt dir in den Sinn, das du das Bonbon von einer verhüllten Person nicht hättest annehmen, geschweige essen sollen. (Zánkoku na Shokéi)

Erfüllung
Viel lieber griff die Wasserfee zu dem Bonbon, welches sie von jemand bekommen hatte, vielleicht würde sie das zumindest auf andere Gedanken bringen und ihre aufgebrachten Nerven etwas beruhigen.  
Sich ohne weiteres von ihm weg bewegend schob sie sich das Bonbon in den Mund, und schob sich die Süßigkeit die nicht einmal süß schmeckte hin und her. Wie tief sie doch gesunken gewesen war das Sie sich solcher Mittel und Wege bemächtigte, um etwas ruhiger zu werden! Na wenigstens schien es auf die eine oder andere Art zu helfen. „Schmetterlinge sind toll, Schmetterlinge sind schön, Schmetterlinge am besten überall.“ Unbewusstes schwärmen entkam ihren Lippen dabei nicht drauf achtend das Sie den Teufel in Person hinter sich hatte, vernebelten ihr schöne Schmetterlinge vollkommen die Aufmerksamkeit. Hach das war ja so toll, am liebsten hätte sie noch mit den schönen Faltern in Takt getanzt.
Nach oben Nach unten
Jack
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 22.07.13

Infos zum Charakter
Alter: Gibt sich als 27 Jahre aus
Gesinnung: Böse
Aufenthaltsort : Neuzeit

BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Di Aug 20, 2013 7:58 pm

Goose
wie wär's wenn du innerhalb der nächsten 10 Posts beteuerst wunderschön zu sein und alle in deinem Umfeld mehrfach darum bittest dir das zu bestätigen? (Chinatsu)

Erfüllung
Nickend setzte er sich in Bewegung in Richtung der Fahrstühle. Doch weit kam er nicht als ihm eine Frau entgegen kam, die ihm nicht bekannt vor kam und gleichsam in seinen Augen wirklich hässlich war. "Was macht so etwas hässliches in meiner Firma?" seine Worte waren an die Empfangsdame gerichtet, doch auch die Fremde blieb perplex stehen. "Ich weiß sehr wohl das nicht jeder so gut aussehen kann wie ich - doch dies ist eine Beleidigung!" es reichte völlig aus, das die Frau wütend aufstampfte. "Wie unhöfflich! Sie sollten..." doch weiter kam sie nicht, da Jack sich zu ihr gedreht hatte und seine Hand an ihr Kinn legte. "Wollen sie etwa andeuten das ich nicht hübsch bin?" mit diesen Worten drehte er sich zu Ren und Shin. "Würdet ihr der Frau wohl sagen wie hübsch ich bin?" erst herschte eine kurze Stille, ehe die Empfangsdame aufstand und meinte: "Ja sie sind wirklich hübsch!" der ängstliche unterton störte den Blonden nicht, nun sah er eindringlich zu den den beiden anderen und forderte sie somit auf es ebenfalls zu sagen. Denn es war nicht gelogen, Jack fand durchaus das er hübsch war und niemand hier würde etwas falsches sagen. Niemand der seinen Job oder gar leben behalten wollte. Nun endlich lies er die für ihn hässliche Frau los und um sich gänzlich zu dem Menschen und seiner Dienerin um zudrehen.

_________________________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://inuyasha-rpg.forumieren.net
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Mo Aug 26, 2013 2:04 pm

Goose
Da du so Heiratslustig bist oder dich das Thema allein schon sehr interessiert (wie absurd), fragst du deinen nächsten Postpartner, wie gerne du ihn heiraten würdest und ob er das genauso sieht. (by; Zánkoku na Shokéi)

Erfüllung
Warum verschwand er nicht einfach vom Erdboden, umso mehr sie ihn auch nur ansehen musste so heftiger wurde die Erinnerung an ihren Vater. Er und seine verdammten Heiratspläne, dabei dachte er auch nur an sich selbst und sein eigenes Wohlergehen, unglaublich aber wahr! „Tch, wenn du mich weniger nerven würdest, dann könnte man dich ja glatt Heiraten. Ist ja immerhin das Schönste auf der Welt. Oder wie siehst du das?“ Moment! WAS hatte sie da grade gesagt? Das war doch nicht ihr ernst, das musste eindeutig noch eine Nebenwirkung von diesem verdammten Bonbon sein; schneller als der blitzt den Himmel erhellen konnte, wurde das böse Ding zerbissen in zweierlei Teile.  
Nach oben Nach unten
Masaru
vs Ketsueki
avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 10.08.13

Infos zum Charakter
Alter: 20 Jahre
Gesinnung: Neutral
Aufenthaltsort : Wanderweg

BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   Di Sep 03, 2013 10:51 pm

Aufgabe: Urplötzlich beginnst du damit dich selber ins Gesicht zu Schlagen, es sieht zwar Witzig aus, aber für dich ist es unangenehm, da deine Hand scheinbar tut was diese will. Bekomme es lieber schnell in den griff![Jack]

Erfüllt: Dorf am Wegesrand (FSK 18) | Seite 1


[...]Ich lasse nicht zu das du uns beide in Gefahr bringst! ,zischte er bedrohlich und plötzlich bewegte sich Masarus linker Arm. Noch war dieser nicht verwandelt, doch da der Handschuh fehlte konnte man die dunkle, ledrige Haut und die schwarzen Krallen erkennen.
//Was...tust du!? Was hast du vor!?// Der Mönch spürte wieder den stechenden Schmerz in seinem Herzen. Ketsueki konnte ihn kontrollieren. Es war zwar nicht wie damals im Kloster, doch der Parasit war zu stark und verhinderte das Masaru sich weiter bewegen konnte. Ich sorge dafür das du am Leben bleibst! ,kam es nur von ihm, als die infizierte Hand auch schon nach dem Mönch schlug. Es musste verwirrend und komisch zugleich ausgesehen haben, wie sich Masaru sozusagen selbst schlug... Doch aus den anfänglichen Ohrfeigen wurden Faustschläge. Panisch versuchte er mit dem rechten Arm sein linkes Handgelenk fest zu halten, aber es klappte nicht. Tränen stiegen ihm in die Augen. Sollte er wirklich wieder scheitern? Sollte er dabei zusehen wie sie die Kinder töteten!? So wie er damals mit ansehen musste wie seine Mentoren und Freunde, die Mönche durch seine eigene 'Klaue' den Tod fanden?
Doch zumindest blieb es Masaru erspart dabei zusehen zu müssen. Den Ketsueki leistete ganze Arbeit. Plötzlich verwandelte sich der Arm in die gepanzerte, silberne Klaue und riss den Mönch zu Boden. Bedrohlich legte sie sich um dessen Kehle und drückte zu. Masaru röchelte und kniff die Augen zu. Seine anfängliche Gegenwehr ließ immer mehr nach und schließlich lag er bewusstlos am Boden.[...]

_________________________________________________
"Sprechen" | Handeln | //Denken/mit Ketsueki reden// | Ketsueki

Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kouga
Wolfsdämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 26.07.13

Infos zum Charakter
Alter: erscheint wie 20 (über 200)
Gesinnung: Gut
Aufenthaltsort : Hütte in den Bergen [Epoche]

BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   So Sep 15, 2013 7:39 pm

Aufgabe: Was ist das? Dir Juckt es und du hast das Bedürfnis dich zu Kratzen. Dein Postpartner schaut dich schon ganz Verwirrt an. Du kannst nicht anders als weiter zu Kratzen. Vielleicht beginnst du dich ja auch auf den Boden zu rollen nur um das juckende Gefühl los zu werden. Aber beim Kratzen findest du einen Floh und zeigst ihn deinen Postpartner nach den motte " DER IST SCHULD!"[Chiyoko]


Erfüllt: Hütte in den Bergen | Seite 3

[...]Doch bevor Kouga aufstand verspürte er ein seltsames Kratzen... Erst am Rücken, dann an der Seite und schließlich den rechten Arm hinauf. Ihm sträubte sich das Fell vor Unbehagen. Das waren doch keine Flöhe?!
Knurrend begann er sich zu kratzen doch überall wo er sich kratzte, verschwand das juckende Gefühl auf der Stelle. Immer wilder schlang er die Arme um sich und warf sich schließlich sogar auf den Rücken um an die betroffene Stelle zu gelangen. Oben an der Schulter bekam er es dann endlich zu packen. "Hab ich dich!" Das Etwas platt gedrückt, zupfte er es von seiner Schulter und betrachtete es. Es war Myoga der Flohgeist der sonst immer an Inuyasha klebte wie eine Klette. Aber was machte er nun hier? Da er ihn halb erschlagen hatte würde der Knirps vorerst nichts mehr sagen können. Den Flohgeist genommen zeigte er ihn Ayame. "Das war der Übeltäter...wenn er hier ist und nicht bei Inuyasha ist das kein gutes Zeichen!"[...]

_________________________________________________
"Sprechen" | //Denken// | Handeln
"Hakkaku" | "Ginta"

Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   So Okt 27, 2013 11:50 am

1. Du hast Gefühl du schwebst auf Wolke sieben! Herzchen und rosarote Brille sind im Trend, geh auf den nächsten Mann den du inplay siehst zu und gestehe ihn, wie toll du ihn doch findest, und ob er vielleicht kein Interesse an Kinder hätte! (von Kaibatsu Yoake)
2. Plötzlich hast du das Bedürfnis dich zu waschen. Und zwar mehr als gründlich, denn aus irgendwelchen Gründen, die du dir selbst nicht erklären kannst, ist alles plötzlich furchtbar unhygienisch geworden. Nicht nur dein Postingpartner muss unter deinem plötzlichen Waschwahnsinn leiden, sondern auch jeder andere, der dir begegnet. 2 Postings über verwirrst du somit all deine Mitwesen/menschen. (von Yhoko)

Nicht erfüllt
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erfüllte Goose-Aufgaben   

Nach oben Nach unten
 

Erfüllte Goose-Aufgaben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Ich kenne beide Seiten !!
» Aufgaben S.B. Modul 1 - Ein neuer Chara
» Das Team - Aufgaben und Besetzung
» Die Götter
» Arbeiten was muss beachtet werden § 10 SGB II 1€ Jobs gegen Mehraufwandsentschädigung § 261 SGB III Zusätzlichkeit diese Anforderung muss der 1€ Job erfüllen Lies dir diesen Abschnitt der Kommentierung zu § 10 SGB II (Zumutbarkeit) gut durch

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Inuyasha :: TALK, fun & more :: Quasseleck-